• Facebook sauber

Friedrichstrasse 30

2500 Baden

0699 19 44 15 64

© 2017 LERNPRAXIS Baden

Die Anzeichen und Hinweise auf eine vorhandene Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder Legasthenie sind vielfältig. Oft wird eine LRS erst Ende der Volksschule oder noch später erkannt. Bereits im Kindergartenalter kann es Anzeichen auf eine mögliche Legasthenie geben...

Anzeichen auf LRS beim Schreiben
  • verkrampfte, unleserliche Schrift

  • Kind schreibt über das 1. Schuljahr hinaus lautgetreu (so wie es „spricht“)

  • hohe Fehlerzahl bei ungeübten Diktaten, freien sowie abgeschriebenen Texten

  • Wörter werden teilweise fragmenthaft geschrieben

  • Wörter werden im selben Text mehrfach unterschiedlich falsch geschrieben

  • viele Grammatikfehler wie Groß- und Kleinschreibung, Verdoppelung, Dehnung...

  • u.v.m.

Anzeichen auf LRS beim Lesen
  • langsames lesen, häufiges stocken (Buchstabe für Buchstabe)

  • vertauschen oder hinzufügen von Wörtern, Silben oder einzelnen Buchstaben

  • verlieren oder auslassen der Zeile im Text

  • verständnisloses lesen, Wörter werden geraten - das Gelesene kann nur unzureichend wiedergegeben werden

  • Probleme beim Unterscheiden optisch ähnlicher Buchstaben (z.B. b/d, ei/ie...)

  • keine Lust zu lesen

  • u.v.m.

Reaktionen und Auswirkungen

Häufig reagieren Eltern mit vermehrtem üben. Hausaufgaben und lernen werden zur Tortur für Kinder und Eltern, die Eltern-Kind-Beziehung leidet.

In der Schule reagieren Kinder mit  Unkonzentriertheit, Klassenkaspereien oder sogar Verweigerung. Es entstehen Lernlücken gefolgt von Prüfungsängsten. Darunter leidet das Selbstwertgefühl des Kindes, Schulangst stellt sich ein. Langfristig kann dies schwere psychosomatische Störungen zur Folge haben.

 

Bereits im Kindergartenalter gibt es oft Anzeichen auf eine mögliche LRS:

  • verlangsamte Sprachentwicklung, fehlerhafte Grammatik und Probleme beim Satzbau

  • Schwierigkeiten beim Erkennen der Anfangslaute von Wörtern

  • Probleme beim Reimen oder Silben klatschen

  • Probleme beim Erlernen von Kinderliedern

  • Kein Interesse an geschriebener Sprache in Büchern, auf Plakaten,...

  • Probleme der eigenen Körperwahrnehmung – das Kind ist oft „ungeschickt“

Zeigt ihr Kindergartenkind oben beschriebene Anzeichen, so ist es ratsam mit einer gezielten Frühförderung vor Schuleintritt zu beginnen. So können sie ihrem Kind den Start ins Schulleben, ins Lesen- und Schreibenlernen, erleichtern.

Sommer-Ferien-Kurse

2019

 

8. Ferienwoche

19. - 23. August 2019

 

LERNEN lernen

2. bis 5. AHS/NMS

 

Wie funktioniert LERNEN?

Lerntyp und Tricks

Ziele und Planung

u.v.m.

FIT FÜRS GYMNASIUM

für AHS-StarterINNEN

 

Perfekt starten,

durchhalten und erfolgreich ins Ziel kommen!

Lerntricks - Training - Organisation

9. Ferienwoche

26. - 30. August 2019 

MOTOPÄDAGOGISCHES LERNTRAINING

Lernen mit Bewegung 

2. bis 5. Schulstufe

 

Besser Lernen, Schreiben, Lesen und Rechnen durch gezielte Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, u.v.m.